Bitte überprüfen Sie, ob Sie alle Felder ausgefüllt haben und senden Sie das Formular erneut ab.

nach oben

Schulung

Sicherheit durch Fachwissen.           

Praxisanleiter/in für die Kranken- und Altenpflege

Die praktische Ausbildung in einer Pflegeeinrichtung muss laut Gesetz durch eine geeignete Fachkraft begleitet werden. Dies übernehmen sogenannte Praxisanleiter als Bindeglied zwischen Pflegeschule und Arbeitsplatz. Sie stehen in Kontakt mit den Lehrern für Pflegeberufe und dem Arbeitgeber und nehmen an der Abschlussprüfung der Auszubildenden als Fachprüfer teil. Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten werden häufig auch für die Einarbeitung von neuen Mitarbeitern genutzt.

Zielgruppe:
Alle Pflegefachkräfte, die zusätzlich ein neues Aufgabengebiet und eine bedeutende Funktion in der Ausbildung der einrichtungseigenen Auszubildenden übernehmen.

Inhalte

Themenblock 1
Rechtliche und organisatorsiche Rahmenbedingungen

Themenblock 2
Berufliches Selbstverständnis als Praxisanleiter/in

Themenblock 3
Individuelles Lernen und Anleitungsprozess

Themenblock 4
Gesprächsführung und Interaktion

Themenblock 5
Praxisschulung und Hospitation

Kursaufbau und -abschluss

Dauer: 200 Std.
18 Unterrichtstage (170 Std.) in
5 Blöcken je 3 Tage (Mo. - Mi.),
Praxisschulung und Hospitation (30 Std.)

Kurszeiten:
09.00 - 17.00 Uhr

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der Pflegeakademie Ruhr

Termine und Kosten

Termine:
01. - 03. Juli 2019
26. - 28. Aug. 2019
16. - 18. Sept. 2019
07. - 09. Okt. 2019
04. - 06. Nov. 2019
02. - 04. Dez. 2019

Teilnahmegebühr: 1068,- € *
(* umsatzsteuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21 UStG)

 

Teilnahmebedingungen

Veranstaltungsort

BaWiG GmbH
Bildungsakademie und Wissenschaft im Gesundheitswesen
Ruhralle 165
45136 Essen